Sicherheitsfachkraft (Sifa), Spielplatzprüfer und Baumkontrolleur

Sicherheit für Mitarbeiter und Kinder in Kindertagesstätten, Kindergärten, Krippen und Hortgruppen aus einer Hand.

 

Die Kombination als Fachkraft für Arbeitssicherheit, Spielplatzprüfer und Baumkontrolleur ist eine gute Kombination. Alle drei Themen sind Pflicht. Die Baumkontrolle besteht aus der Regelkontrolle zweimal jährlich. Das ist die visuelle Inaugenscheinnahme vom Boden aus. Ihre Kosten können damit günstig gestaltet werden. Sie haben es nicht mit verschiedenen Anbietern zu tun sondern erhalten drei Dienstleistungen aus einer Hand. 


Rechtsgrundlagen:

Sifa: Arbeitssicherheitsgesetz, kurz ASiG und DGUV Vorschrift 2

Spielplatzprüfungen: Verkehrssicherheitspflicht, also Festlegung des Sicherheitsniveaus durch Gerichte

Baumkontrollen: Verkehrssicherungspflicht, auch hier legen Gerichte den Maßstab fest. FLL und VTA sind anerkannte Methoden


Weitere Informationen zu Spielplatzprüfungen erhalten Sie hier.

 

Informieren Sie sich über die Baumkontrollen. FLLVTA


Bitte hier klicken, um nützliche Informationen von der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen zu erhalten.


Zum Spezialfall des Waldkindergartens und Naturkindergartens  habe ich eine extra Seite erstellt. Auf dieser erfahren Sie Vieles über die Besonderheiten. Informationsquellen sind dort verlinkt.