Wackelnde Pferdehälse

Schwenkbare Pferdeköpfe sind sicherlich ein realistischeres Spiel. Das üblicherweise die Pferdeköpfe starr montiert sind hat einen einfachen Grund, bewegliche Hälse können an den Seiten anschlagen, bilden also Klemmstellen. Und direkt am Pferdehals bildet sich eine böse Quetschstelle, da durch die Hebelwirkung eine große Kraft ausgeübt werden kann.

 

Mögliche Lösungen:

  • Wegbegrenzung mit Ketten,
  • mit Lederstücken Gefahrstellen abdecken oder
  • mit Holzklötzen oder Metallarmierungen festschrauben.