Artikel mit dem Tag "naturnah"



Ausgang offen gestaltet
Ein Kind muss das Verlassen eines Spielplatzes deutlich erkennen. Offene oder naturnahe Gestaltungen sind möglich.

Idealer Untergrund eines Dreierrecks
Die höchste Stange verlangt Auskofferung. Bei den anderen Stangen geht es um weggespielte Grasnarben. Ideale und minimale Version. Ökologisch ok.

Fachinformation: Klee auf Spielplätzen
Was man von Klee auf Spielplätzen halten kann, wie er ökologisch im Zaum gehalten wird.

Pilze an Hölzern
Pilze an toten Hölzern auf Spielplätzen können sehr schön anzuschauen sein.

Eichhörnchen mit Futterhäuschen anlocken
Nur wenige Tage hat es gedauert, dann war das neue Futterhäuschen angenommen. So nah und so häufig haben wir noch nie Eichhörnchen gesehen.

Blumenbeete in Kitas
Naturnahe und ökologisch wertvolle Oasen in Kitas. Bitte gern mir Beispielbilder zumailen, damit ich sie einem größeren Publikum zeigen kann.

Totholzzaun anstatt Metallgitterstabzaun
Totholzzaun ersetzt den klassischen Metallzaun. Eine wunderbare Lösung für die Natur.

Sitzhölzer oder Balanciermöglichkeit
Lose stehende Baumstümpfe sind vielfach verwendbar.

Kindertageseinrichtung plus naturwissenschaftliche Grundbildung
Naturwissenschaftliche Grundausbildung einer Erzieherin trägt Früchte.

Einfassung von Aufprallflächen
Einfassungen von Aufprallflächen sind oft störend, eine Trennung der Bodenmaterialien funktioniert ohnehin nur sehr bedingt.

Mehr anzeigen