Verschmutzte Geräte reinigen

Hässlich unansehnlich, unattraktiv, optisch abstoßend, nicht einladend. Oder? Allerdings kein Sicherheitsproblem. Mögen Sie auf so einer Federwippe wippen? Mir macht das nichts aus, da ich Montagehandschuhe bei Prüfungen trage. Ich muss mich ja nicht hinsetzen.

 

Grünspan bildet sich gern auf Geräten, die durch Bäume gut beschattet sind. Hier hilft "Grüne Seife" und Wasser. Ein Schwamm oder eine Bürste noch zu Hilfe nehmen, ein wenig körperliche Aktivität reicht. Der Schmutz lässt sich leicht mit wenig Druck entfernen. Und der Elefant erstrahlt wieder in neuem Glanze.

 

Und "Grüne Seife" ist ökologisch unbedenklich, man benötigt keine Chemie in Reinigern. Und ein Grünbelagsentferner hat nach meinem nachhaltigen und ökologischen Verständnis auf Spielplätzen nichts zu suchen.

 

Mir ist aufgefallen, dass ich nur wenig Bilder von verschmutzen Geräten gemacht habe, es ist halt kein Sicherheitsproblem. Und keimarm ist unsere Umwelt sowieso nicht, und auch nicht das Ziel. Also ist eine geringe biologische Belastung hinzunehmen. Für die Stärkung des Immunsystems ist es sogar erwünscht. Also bemängle ich es auch nicht aus diesem Grund.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0