Natürlicher Balancierbaum

Der Nutzer und Beschauer legt für sich die Nutzung fest.

 

Das Balancieren muss sicher möglich sein, scharfe Kanten müssen abgeschliffen werden. Holzteile dürfen gern abbrechen. Der Rasenboden ist dafür als Fallschutz passend.

 

Der liegende Baum kann auch als Anschauungsobjekt dienen. Holzzerfall und Besiedelung durch Kleinlebewesen kann beobachtet werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0