Ein Hang entsteht

 

 

Der Fußweg zur Kita führt an diesem Hang direkt vorbei. Eine 10 cm hohe Kante als Absturzsicherung für Rollstuhlfahrer ist nicht vorhanden. Die Steine werden noch mit Erde teilweise bedeckt und danach ökologisch mit wertvollen Pflanzen und Bodendeckern begrünt. An der Kante entlang des Fußweges soll eine sehr niedrige Hecke gepflanzt werden als Abstandshalter. Der Hang soll keinesfalls bespielt werden.

 

Wegen der naturnahen Ausrichtung des Kindergartens war eine senkrechte Betonmauer oder Steinwand undenkbar.

 

Sollte hier ein Geländer als Absturzsicherung her? Sicherer wäre es auf jeden Fall, würde aber den begrünenden Charakter stören.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0