Schulungen für Erzieher, Hausmeister, Bauhofmitarbeiter und Wartungspersonal

Als Fachmann für die jährliche Hauptinspektion kann ich meine Erfahrungen an Ihr Prüf- und Wartungspersonal für Spielplätze weitergeben. Ich führe mit Ihnen Inhouse-Schulungen durch. Derzeit biete ich auch Online-Seminare über die Würth-Akademie an. Diese Webinare (Online-Schulungen) sind bundesweit buchbar.

 

Der Betreiber von Spielgeräten unterliegt einer strengen Verkehrssicherungspflicht - das gilt auch für Spielplätze. Unsere obersten Gerichte geben hier den Maßstab vor. Prüffristen sind einzuhalten. Dazu zählen neben der jährlichen Hauptinspektion auch "Operative Inspektionen" und "Visuelle Routine-Inspektionen". Für diese beiden Bereiche biete ich Schulungen getrennt an.

 

Hier gehts zur Anmeldung bei der Würth-Akademie. Und weiter mit "jetzt Stöbern" und dann "spielplatz" in der Seminarsuche eingeben.

 

Schulungen visuelle Routine-Inspektionen

Sichtprüfungen dienen zur Erkennung offensichtlicher Gefahrenquellen, die sich in Folge von Vandalismus, Benutzung oder Witterungseinflüsse ergeben können.

 

Ihr Prüfpersonal muss gemäß DIN EN 1176-7:2020-06 eine ausreichende Befähigung haben. Darunter versteht diese Norm eine ausreichende Information hinsichtlich Aufgaben, Zuständigkeiten und Verantwortung.

 

In diesen 2-3-stündigen Inhouse-Schulungen erhalten Ihre Mitarbeiter ausreichende Kenntnisse, um diese Anforderungen zu erfüllen und die Sichtkontrollen selbstständig und verantwortungsvoll durchführen zu können.

 

Das Webinar / Online-Seminar über die Würth-Akademie dauert 1,5 h.

 

Die nächsten Termine sind: 16.11.2021.

 

Oder Sie bekommen ausreichend Mitarbeiter zusammen. Dann können Sie auch einen extra Termin nur für sich vereinbaren.

 

Typischer Personenkreis: Erzieher, Lehrer, Hausmeister, Bauhofmitarbeiter.

Schulungen operative Inspektionen

Neben den Sichtprüfungen müssen auch operative Kontrollen auf Spielplätzen durchgeführt werden. Eine operative Prüfung schließt die Sichtprüfung ein. Schwerpunkt liegt aber eindeutig auf der Funktionskontrolle.

Ihr Prüfpersonal muss gemäß DIN EN 1176-7:2020-06 eine ausreichende Befähigung haben. Darunter versteht diese Norm eine ausreichende Information hinsichtlich Aufgaben, Zuständigkeiten und Verantwortung. Es muss auch unter Belastung geprüft werden, welche Veränderungen sich ergeben haben. Die Funktionskontrolle schließt Tätigkeiten ein wie z.B.: Geräte begehen, rütteln, schütteln, bewegen, ziehen, schieben, drücken. Dafür sind umfangreichere Kenntnisse als für Sichtkontrollen erforderlich. Kenntnisse über die Aufprallflächen und stoßgedämpfte Böden zählen nicht dazu. Kenntnisse dazu werden aber am Rande grob vermittelt. Ausreichende Kenntnisse über Aufprallflächen und stoßgedämpfte Böden gehören zur Jahreshauptinspektion und ist eine getrennte umfangreiche Schulung wert. Diese Schulung würde sich an Galabauer, Landschaftsbauer, Landschaftsgärtner, Landschaftsarchitekten und andere Personen richten, die mit der Aufstellung von Spielplatzgeräten betraut sind oder diese durchführen. Wenn Sie hier Bedarf sehen, kontaktieren Sie mich bitte.

 

Damit diese Schulung "Operative Inspektion" interessanter wird, gebe ich einige Wartungs- und Instandhaltungstipps. Besonders interessant für den Personenkreis, der mit der operativen Prüfung beauftragt ist und gleichzeitig auch die Wartung und leichte Instandsetzungsarbeiten durchführen soll.

 

In diesen 4-8-stündigen Inhouse-Schulungen in Ihrem Hause erhalten Ihre Mitarbeiter ausreichende Kenntnisse, um diese Anforderungen zu erfüllen und die Sicht- und Funktionskontrollen selbstständig und verantwortungsvoll durchführen zu können. Ein Hausmeister, der für zwei Wohnkomplexe zuständig ist, benötigt verständlicherweise eine viel kürzere Schulung als ein Bauhofmitarbeiter, der in Vollzeit Wartungsarbeiten vornimmt. 

 

Das Webinar / Online-Seminar über die Würth-Akademie dauert 3 h, mit kurzer Pause. 

 

Die nächsten Termine sind: 25.11.2021.

 

Typischer Personenkreis: Hausmeister und Bauhofmitarbeiter.