Noch eine Überkletterungshilfe

Die vorgeschriebene Mindesthöhe von Zäunen für Kitas beträgt 1,0 m. Mit einer solchen Überkletterungshilfe wird dieses Maß umgangen, Kinder können leichter den Zaun überklettern. An Straßen besonders gefährlich.

 

Erschwerend kommt noch hinzu, dass das Grunstück leicht abschüssig ist. Die geringe Neigung reicht aber aus, dass Sand nach unten weggespielt wird und die effektive Zaunhöhe damit laufend sinkt. Der Gärtner hat hier zu tun.

 

 

 

Andere gute Lösung, damit die Kinder leichter in Kitas stiften gehen können.

 

Aber wie heißt es doch, die Kinder wollen nicht weglaufen sondern irgendwo hinlaufen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0